Mittwoch, 29. April 2020

Babyalbum

Die nächste Variante der Babyalben, die in letzter Zeit entstanden sind.

Diesmal für den kleinen Levi,  gewünscht waren die Farben Minzmakrone und grau.








Liebe Grüße, Sandra

Montag, 27. April 2020

Zum Geburtstag

Der 13. Geburtstag ist ja etwas besonderes, ab jetzt ist man ein Teenager. Aber in diesen Zeiten ist der Geburtstag leider anders als sonst, keine Feier, keine Freunde.

Da sollte wenigstens die Geburtstagskarte für meinen Sohn etwas Besonderes sein, der heute nämlich Geburtstag hat.

Ich habe eine Pop-Up Karte für ihn gemacht.



Die Farben und Motive  dürfen natürlich nicht mehr so kindlich sein, aber ich denke Geschenke und Wimpel gehen trotzdem.

Von der Seite sieht man es besser, wie die Karte sich aufstellt.



Auf der Rückseite ist genung Platz, um noch die Geburtstagswünsche aufzuschreiben.

Ich hoffe, mein Sohn hat trotzdem heute einen schönen Geburtstag.

Liebe Grüße, Sandra

Freitag, 24. April 2020

Minialbum in der Box

Zum heutigen Instagramhop mit Herz habe ich dieses Minialbum in der Box gemacht.

Unser Thema lautet Stayhome/Frühling und für mich gehören Blumen auf jeden Fall dazu. Wenn man die Box öffnet, dann sieht man links das kleine Album, das genau in die Shadowbox passt.




Verschlossen wird das Album mit einer Banderole und einem Magneten. In das Leporello habe ich verschiedene Sprüche und Motive gesetzt, die man aber auch gut mit Fotos von den Kindern austauschen kann. So kann die Box auch schön verschenkt werden. In den Rahmen rechts könnte auch ein Foto eingeklebt werden.







Ich hoffe, euch gefällt meine Idee.

Liebe Grüße, Sandra

Mittwoch, 22. April 2020

Hoffnungslicht

Bei #timeforcreativity gibt es neue Mitmachaktion.

Claudia und Ruth haben das Thema Hoffnungslicht ausgegeben, d.h. man macht jemanden mit einem Licht eine Freude.

Hoffnung und Freude können wir ja alle im Moment gebrauchen.

Meine Umsetzung sieht so aus:





Eine Klappbox mit schrägem Verschluss, in die ordentlich was reinpasst.

Im Inneren des Deckels habe ich einen Stempel von Charlie und Paulchen gesetzt, der doch perfekt zum Thema passt. Verschenkt werden ein paar große Teelichter.



Die Anleitung für die große Box findet ihr bei Youtube bei Mixed Up Crafts.

Liebe Grüße Sandra

Montag, 20. April 2020

Babyalbum

Heute zeige ich euch eins von mehreren Babyalben, die ich in letzter Zeit gemacht habe.

Einige sind soweit fertig, warten aber noch auf Namen und Datum des Babys.

Bei diesem Album sollte das Cover möglichst in weiß sein, zum Glück hatte ich noch was von diesem alten Designerpapier, das es mal in SAB bei Stampin Up gab.




Ansonsten ganz viel rosa, also habe ich die Trennblätter in verschiedenen rosetönen und Flieder gemacht.




Die Monate auf den Kreisen sollten unbedingt seitlich sein, so dass man die Zahlen darauf direkt erkennen kann.

In der nächsten Zeit zeige ich dann die anderen Alben, ich hoffe, es langweilt euch nicht.

Liebe Grüße, Sandra

Mittwoch, 8. April 2020

Osterkarte

Heute gibt es die letzte Karte zu Ostern für dieses Jahr.

Ausnahmsweise als One-layer, normalerweise mache ich ja schon immer noch eine Mattung. Aber das Papier von Alexandra Renke ist so schön, das kommt auch ohne Mattung aus.


Den Hasen habe ich aus Designerpapier von Renke ausgeschnitten und in einen Kranz aus Blüten und Zweigen gesetzt.

Liebe Grüße, Sandra

Montag, 6. April 2020

Osterkarte

O wie Ostern, das ist meine zweite  Variante.

Auch hier wieder mit viel weiß.


Den Aufleger habe ich mit dem Prägefolder Struktureffekt geprägt, damit der Hintergrund nicht ganz so langweilig ist. Die bunten Blüten sind aus dem Designerpapier mit Stil, die habe ich mit der Schere ausgeschnitten. Dazu noch ein paar Zweige und  Spritzer mit dem goldenen Wink of Stella.

Liebe Grüße und bleibt gesund, Sandra

Freitag, 3. April 2020

Eierkartons

Als kleines Dankeschön habe ich Eierkartons verziert.

Die standen schpn ziemlich lange bei mir und jetzt habe ich sie endlich mal verbastelt.

Damit man die Kartons leichter öffnen kann, habe ich aus Designerpapier eine Banderole gemacht, die man leicht abziehen kann.


Verziert habe ich diese dann mit mit dem Hasen von Alexandra Renke, einem Zweig und einer kleinen Blüte.


Liebe Grüße und bleibt gesund, Sandra