Freitag, 31. August 2018

Bloghop mit Herz

Heute gibt es wieder einen Blog Hop mit 💗.

Unser Thema lautet " Unsere Lieblinge aus dem Katalog".

Ich habe kein direktes Lieblingsprodukt, sondern eher eine Produktreihe, nämlich den Sternenhimmel. Mir gefällt das Designerpapier, die Stanze und das Stempelset.

Aus diesem Grund habe ich alle diese "Zutaten" zu einer Babykarte bzw einem Babyleporello verarbeitet.



Für die Vorder- und Rückseite habe ich das Sternchenpapier in eine dünne Graupappe eingebunden, damit die Karte etwas stabiler ist. Darauf habe ich ein Schüttelfenster gesetzt und mit Pailletten und Sternen gefüllt.

Im Inneren sieht das Leporello so aus.






Durch die Quadrate läuft ein Stück Designerpapier und die kleinen Tiere schauen durch.

Das war mein Projekt und von mir geht es weiter zu Sonja und zurück zu Sarah.

Hier sind alle Teilnehmer im Überblick:

Zauberhaft handgemacht
Papierrascheln
Karos kreativkram
Stempeltörtchen
Time4paper
Kreativblog by claudi
Sarahs Stempelkammer
Papier Inspirationen ( hier seid ihr gerade)


Für Oktober haben wir wieder etwas Besonderes geplant:

Der Bloghop mit  für ALLE geht in die zweite Runde. Egal ob ihr Demo seid oder für Euch privat bastelt - alle, die einen Blog haben, sind herzlich eingeladen.

Er findet am 26. Oktober um 8 Uhr statt und das Thema ist “Winter- und Weihnachtszeit mit Stampin‘ Up!“

Das heißt, ihr dürft alles zeigen, das mit den aktuellen Winter- und Weihnachtssets aus dem Jahreskatalog und dem Herbst-Winter-Katalog von Stampin‘ up! zu tun hat

Wenn ihr Lust habt, beim Bloghop mit  für ALLE dabei zu sein, dann schreibt uns eine Email anbloghopmitherz@gmail.com und gebt am besten gleich Eure Blogadresse mit an.

Jede Anmeldung bis zum 19. Oktober 2018 wird berücksichtigt.

Wir freuen uns auf Euch und hoffen, dass wieder ganz viele mitmachen möchten.

Das Logo dürft ihr Euch gerne mit auf den Blog nehmen und kräftig die Werbetrommel rühren.

Liebe Grüße Sandra

Dienstag, 28. August 2018

Zur Hochzeit

Diese Klappkarte habe ich für einen Kollegen gemacht,der sie zur Hochzeit seiner Schwester verschenken wollte.

Verschlossen wird die Karte mit zwei Magneten, da doch einige Lagen Papier aufeinander kleben.



Im Inneren habe ich die Namen sowie das Datum aus champagnerfarbenen Folie ausgestanzt und aufgeklebt. In dem Umschlag wird Geld oder ein Gutschein versteckt.





Liebe Grüße Sandra

Sonntag, 26. August 2018

Anders als geplant

Kennt ihr das auch? Ihr habt eine Idee im Kopf und beim basteln stellt ihr fest, dass es nicht so funktioniert wie geplant oder die Karte sieht ganz anders aus.

So ist es mir mit der heutigen Karte gegangen. Als ich das Stempelset von Creative Depot mit dem Häuserkranz hier hatte, wollte ich unbedingt eine Kullerkarte machen. Dabei sollten die Häuser außen herum sein. Beim ausstanzen des Kreises habe ich dann festgestellt, das der Stempel für den Kreis zu klein ist oder der Kreis zu groß, je nachdem wie man es sieht.

Aber so ganz aufgeben wollte ich die Idee nicht und so ist jetzt diese Karte entstanden.



Aus dem Häuserkreis habe ich den Stern rundherum gestempelt und weil das ein bisschen wenig war, aus dem Set Weihnachtskreise noch die kleine Tanne und die Kugel. Das ist ein eigentlich ein großer Stempel, aber ich habe immer nur das einzelne Motiv eingefärbt und abgestempelt. Um es noch etwas aufzulockern, habe ich durchsichtige Enamel dots und ein paar goldene Sterne dazwischen gesetzt ( Sterne gehen doch immer und zu Weihnachten ganz besonders, oder)

In dem inneren Kreis habe ich auf den Rand noch einen Spruch aus den Weihnachtskreisen gesetzt, das passte haarscharf. Ich glaube, man kann es schlecht erkennen. Der Spruch kullert dann um die Motive herum.


Obwohl die Karte ganz anders als geplant wurde, gefällt sie mir doch ganz gut.

Liebe Grüße Sandra

Freitag, 24. August 2018

Gastbeitrag

Vor kurzem bekam ich eine Mail von Jenny Hall die mich fragte, ob ich Lust hätte, ein Projekt für ihren Blog zu machen. Sie möchte verschiedene Projekte von unterschiedlichen Bloggern auf ihrem Blog zeigen.

Das ist natürlich eine tolle Gelegenheit und so habe ich gerne mitgemacht.

Hier ist nun mein Projekt. Ich habe mich für die Serie Winterblüten entschieden und eine Karte und eine kleine Verpackung gemacht.




Die Box ist aus dem dazugehörigen Designerpapier gemacht, das hat so einen schönen Schimmer. Der Origamiverschluss wird durch einen Strohhalm verschlossen.



Hinter den Kreis habe ich die Zweige aus dem Set in Granit und Puderrosa ausgestanzt und dahintergeklebt.


Für die Karte habe ich ebenfalls ganz viele Zweige in Granit, Farngrün und Meeresgrün ausgestanzt und um den ausgestanzten Kreis geklebt. Zuerst wollte ich ihn komplett um den Kreis legen, aber dann gefiel mir die halbe Variante doch besser.



Den Spruch habe ich auf den ausgestanzten Kreis gestempelt und dann wieder in die Lücke hineingeklebt. Damit sich das ganze etwas abhebt, habe ich den Kranzteil auf Dimensionals aufgeklebt und mit den Blüten aus dem Set ergänzt. Zum Schluss habe ich die Ecken noch ein bisschen mit dem goldenen Wink of Stella bekleckst.



Ich hoffe, euch hat meine Idee gefallen und an dieser Stelle noch mal vielen Dank an Jenni.

Liebe Grüße Sandra

Mittwoch, 22. August 2018

Schwangerschaftstagebuch

Statt der Babyalben gibt es heute mal ein Schwangerschaftstagebuch.

Unterteilt in die jeweiligen Monate können hier die Erinnerungen festgehalten werden.









Liebe Grüße Sandra

Montag, 20. August 2018

Nochmal ein Sommergruß

Heute gibt es noch mal ein paar tropische Kärtchen.

Ähnlich wie die mit dem Flamingos, habe ich das Designerpaper in Quadrate geschnitten bzw in einem Streifen gelassen und auf die Karte geklebt. Ergänzt mit ein paar Blättern und einem Gruß sind sie schnell gemacht.


Liebe Grüße Sandra

Samstag, 18. August 2018

Kreativ durcheinander #59

Hallo und herzlich Willkommen zu einer neuen Challenge bei Kreativ durcheinander.

Nach dem letzten Thema Urlaub geht es jetzt mit Luftballons weiter.


Bei mir gibt es dazu eine Karte.


Auf der Vorderseite sieht man schon einige Ballons ( gut das ich immer soviel Papier horte ), aber wenn man die Karte aufklappt, dann schweben noch einige im Himmel herum.




Die Hintergründe habe ich mit der Schwammwalze in babyblau eingefärbt und dann die Wolken und Luftballons ergänzt. Die Pop Up Panelkarte ist doch immer wieder schön.


Ich hoffe, euch hat meine Idee gefallen. Hast du auch ein Projekt zu diesem Thema? Dann verlinke dein Projekt auf dem Challengeblog, alles ist erlaubt.

Liebe Grüße Sandra

Donnerstag, 16. August 2018

Für das erste Jahr

Diesmal gibt es ein Babyalbum für die kleine Louisa.

Ohne viele Worte zeige ich euch einfach die Bilder.













Liebe Grüße Sandra

Mittwoch, 15. August 2018

Es weihnachtet...

....heute bei mir :).

Eine erste Idee mit einem neuen Stempelset habe ich für euch. Ich liebe ja Stempel oder Stanzen mit Häusern und so ist mir das Set direkt ins Auge gesprungen.


Durch die vielen Lagen von Kreisen kann der Rest der Karte schlicht ausfallen.

Aber keine Angst, es wird jetzt nicht mit Weihnachten weitergehen.

Liebe Grüße Sandra