Montag, 1. Juni 2020

Maritim

Weiter geht es mit einer weiteren maritimen Variante.

Diesmal in langformat und hochkant.

Auf meiner Karte tummeln sich die Krebse.




Der kleine Gruss ist aus einem neuen SU Set und passt doch eigentlich immer.

Liebe Grüße, Sandra

Freitag, 22. Mai 2020

Maritime Karte

Die Kombination von rosa und gold gefiel mir so gut, das ich damit noch eine weitere maritime Karte gebastelt habe.

Auch hier ist der Hintergrund mit der Schwammwalze eingefärbt, allerdings habe ich hier ein anderes Format verwendet.

Die Krebse habe ich in das Veramark Stempelkissen gedrückt und dann in Gold embosst.



Die Nuevo Drops in weiß und rosa sehen aus wie kleine Wasser - oder Luftblasen, wodurch die Karte sehr leicht aussieht, finde ich zumindest.


Liebe Grüße Sandra

Mittwoch, 20. Mai 2020

Hochzeitsalbum

Auch in diesen schwierigen Zeiten wird geheiratet und für ein Hochzeitspaar habe ich dieses Album erstellt, in dem die Fotos von der standesamtlichen Trauung ihren Platz finden sollen.

Da die Braut silber und weiß liebt, habe ich dies vorwiegend benutzt. In meinem Fundus war noch Designerpapier, das es mal in der SAB gab und dieses habe ich für das Cover benutzt.

Das hat mich allerdings ziemliche Nerven gekostet, da es durch die Folierung sehr dick und sperrig ist und mir beim ersten Mal an den Rändern gebrochen ist.

Beim zweiten Mal war ich sehr vorsichtig, da es auch die letzten beiden Blätter waren und es hat zum Glück geklappt.

Zur Auflockerung der weißen Seiten habe ich alle 5 Seiten eine farbige Seite eingefügt, aber auch wieder im Farbschema weiß und silber, mit ein bisschen rosa.














An Stanzen habe ich so ziemlich alles aus meinem Fundus zum Thema Hochzeit benutzt, es ist ein bunter Mix von Stampin Up, Charlie und Paulchen, Alexandra Renke und Steckenpferdchen .

Ich hoffe, dem Brautpaar gefällt das Album, da es ein Geschenk ist und erst nächste Woche geöffnet wird.

Liebe Grüße, Sandra

Montag, 18. Mai 2020

Tischkalender

Eigentlich ist es nicht der richtige Titel, denn ich habe gar keinen Kalender gemacht. Es ist eher ein Kartenhalter oder Dekoobjekt, das man auf den Schreibtisch stellen kann und je nach Jahreszeit mit unterschiedlichen Motiven schmücken kann.

Der Aufsteller ist aus Graupappe und Buchleinen selbst gemacht. Die Aufleger sind maritim, aber nicht mit den klassischen maritimen Farben. Das Projekt ist nochmal für die Aktion #wenndunichtansmeerkommstkommtdasmeerzudir von Charlie und Paulchen.







Die Seepferdchen habe ich auf Transparentpapier in gold embosst und mit verschiedenen Wasserpflanzen, Pailletten und Nuvodrops in Szene gesetzt.

Was meint ihr, geht maritim auch in Pastell?

Liebe Grüße, Sandra

Mittwoch, 13. Mai 2020

Babyalbum

Weiter geht es mit den Babyalben, ein paar liegen hier noch und warten auf die Ankunft der neuen Erdenbürger.

Dieses hier ist für ein kleines Mädchen und es sollte unbedingt das Schleierkrautpapier sein. Ansonsten viel rosa und ein bisschen granit.








Liebe Grüße, Sandra

Montag, 11. Mai 2020

Mohnblüten

Die Mohnblüten sind ja neben den Eisblüten meine Favoriten, ich finde, die passen einfach immer.

Hier habe ich noch einmal eine besondere Kartenform gemacht, eine Tri-Fold-Karte und mit den Monblüten verziert.





Ich hoffe, man kann die Faltung auf den Fotos erkennen.

Liebe Grüße, Sandra

Freitag, 8. Mai 2020

Stiftebox

Nach einem Workshop to go ist diese Stiftebox entstanden, wobei man sie durchaus auch zweckentfremden kann und als Geschenkverpackung benutzen kann.

Ich glaube, ich werde Pralinen o.ä. zum Muttertag darin verpacken.


 Ich habe sie von außen schlicht gelassen, damit zu viel Deko nicht beim ständigen öffnen und schließen stört.

Liebe Grüße, Sandra