Montag, 30. Oktober 2017

Happy Birthday

Heute hat mein ältester Sohn Geburtstag, er wird schon 15!

Wahnsinn wie die Zeit vergeht.

Aber auch mit 15 muss es ein Karte geben. Ich hab hier noch Mal die Technik mit den großen Buchstaben genutzt und von den Farben mit Petrol, grau und weiß gearbeitet.


Sterne gehen ja auch immer und ich hoffe, dass ihm die Karte gefällt.

Da er sich Geld für ein neues elektronisches Spielzeug gewünscht hat, hab ich das Geld in ein Reagenzglas gesteckt und eine kleine Wunscherfüllerverpackung gebastelt.



Wie jedes Jahr gibt es auch noch einen Kuchen mit der Geburtstagszahl. Beim dekorieren hat der Kleinste fleißig mitgeholfen.



Lieber Lucas, falls du hier mitliest, alles Liebe zum Geburtstag 💞.

Liebe Grüße Sandra

Samstag, 28. Oktober 2017

Kreativ durcheinander Challenge #47

Hallo und herzlich Willkommen zu unserer neuen Challenge.



Diesmal dreht sich alles um die Kleinen.

Ein vielseitiges und schönes Thema, bei dem man sich so richtig austoben kann.

Ich habe ein Babyalbum für euch.

Für die kleine Louisa können die Erinnerungen an das erste Lebensjahr hier festgehalten werden.



Ich freue mich immer, wenn ich etwas für kleine Mädchen machen kann und mich in rosa austoben kann. Bei drei Jungs zu Hause habe ich da leider nicht so oft die Gelegenheit zu.

Das Album ist ähnlich aufgebaut wie sonst, die einzelnen Monate sind durch farbige Trennblätter, in diesem Fall zartrosa und zarte Pflaume, getrennt.

Auf den Blankoseiten können dann Fotos eingeklebt werden und Erinnerungen festgehalten werden.





In den Taschen ist ein für jeden Monat ein Tag enthalten, auf dem das Gewicht, die Größe und besondere neue Sachen aufgeschrieben werden können.


In den Pergamintüten können auch noch Fotos aufbewahrt werden.

Das Deckblatt habe ich auch noch entsprechend gestaltet und an der Innenseite des Covers bietet eine Tasche noch zusätzlichen Platz.





Schön das ihr bis zum Ende durchgehalten habt.

Schaut unbedingt auf dem Challengeblog vorbei und schaut euch die Ideen meiner Teammädels an.

Liebe Grüße Sandra

Donnerstag, 26. Oktober 2017

Schüttelkarte

In der letzten Kreativbox von Alexandra Renke waren ganz süße Wichtelpapiere.

Da ich mich immer schwer damit tue, den ganzen Bogen zu zerschneiden, habe ich überlegt, was ich machen kann um möglichst viel zu erhalten.

Zusätzlich war in der Box noch Streudeko und so habe ich eine Klappschüttelkarte gemacht.




Ich habe den Bogen quer durchgeschnitten und an einer Seite noch ein Stück angeklebt. So habe ich den ganzen Bogen verbraucht. Die kleinen Wichtel waren auch in der Box, einen habe ich zum schütteln mit in das Fenster getan.



Die Grundidee zu der Karte habe ich bei Cookies,craft & co gesehen. Ich habe sie nur vergrößert und im Querformat gemacht.

Liebe Grüße Sandra

Dienstag, 24. Oktober 2017

Knusperhaus

Ich finde Häuser als Dekoration zu Weihnachten wunderschön.

Als ich die schöne Stanze von Creative-depot gesehen habe, war klar, die muss bei mir einziehen.

Ich habe sie in dieser Version als Knusperhaus gestaltet. Damit man ein Teelicht einsetzen kann, habe ich das Dach nicht komplett zusammen geklebt und noch ein zusätzliches Stück Papier darüber gelegt. Zum Verschließen habe ich hier einfach eine kleine Holzklammer genommen.



Mal sehen, welche Varianten mir noch einfallen.

Liebe Grüße Sandra

Sonntag, 22. Oktober 2017

Ziehschokolade

Zum Verschenken einer Tafel Schokolade habe ich diese weihnachtliche Verpackung gebastelt.

Zieht man am Band, kommt die Schokolade heraus.

Sicherlich keine neue Idee, aber trotzdem schön anzusehen.




Liebe Grüße Sandra

Freitag, 20. Oktober 2017

Zeit fürs Weihnachtsgesicht...


...ist es zwar noch nicht,aber zumindest auf meiner Karte.

Vor lauter neuen Sachen bleiben die Sets aus dem letzten Jahr oft im Schrank stehen, obwohl sie kaum genutzt wurden.

Aus diesem Grund habe ich für die heutige Karte den kleinen Elch benutzt.

Der Hintergrund ist mit dem Prägefolder Strickmuster geprägt. Ein bisschen Designerpapier noch und fertig ist die Karte.



Liebe Grüße Sandra

Mittwoch, 18. Oktober 2017

Strukturpaste

Bei der heutigen Karte habe ich im Hintergrund Mal die Strukturpaste ausprobiert.

Bevor ich habe sie aufgetragen habe, habe ich noch etwas Himmelblau mit dem Aquapainter verwischt.

Durch die Strukturpaste wirkt die Karte ein bisschen interessanter, finde ich zumindest.



Und ein bisschen Bling Bling darf es zu Weihnachten ja auch ruhig sein.

Liebe Grüße Sandra

Montag, 16. Oktober 2017

Eclipse Karte

Schon seit einiger Zeit sieht man ja im Netz die Eclipsekarten.

Mir gefallen sie auch sehr gut, da man mit wenig Aufwand einen schönen Effekt erzielen kann.

Bei dieser Karte habe ich die Schneeflocken mit rotem Glitzer embosst und dann die Buchstaben ausgestanzt.



Ich habe noch andere Varianten ausprobiert, die werde ich euch in der nächsten Zeit zeigen.

Liebe Grüße Sandra

Samstag, 14. Oktober 2017

Challenge #46 Kreativ durcheinander

Hallo und Booh zu unserer neuen Challenge


Es wird gruselig hier auf dem Blog.

Halloween ist ja bei uns noch nicht ganz so verbreitet, aber ich habe meinen Kindern immer eine Kleinigkeit für ihre Klassenkameraden verpackt.

Dieses Jahr gibt es kleine Verpackungen im Frankenstein Look.


Die Box ist aus der Popcornbox von Stampin Up gemacht. Zum Glück hatte ich noch was von dem Giftgrünen Papier.

Wie geht es euch? Halloween ja oder nein?

Schaut unbedingt auf dem Challengeblog vorbei und seht euch an,was die anderen gruseliges gezaubert haben und verlinkt eure Projekte.

Liebe Grüße Sandra

Donnerstag, 12. Oktober 2017

Boxkarte

In letzter Zeit sieht man ja häufiger die Karten mit der Box oben drin.

Ich habe sie auch ausprobiert und zeige euch hier meinen Versuch. Auch diesmal in den klassischen Farben. Ich hatte zuerst den Fehler gemacht und zuviel Papierschichten übereinander geklebt, so dass ich den Ausschnitt für die Box mit dem Papierschneider nicht mehr richtig ausschneiden konnte.

Also habe ich das Designerpapier nur auf den unteren Teil der Karte geklebt.


Sicherlich keine Karte zum verschicken, aber ich könnte sie mir sehr gut als Tischkärtchen mit dem Namen drauf für die Weihnachtsfeier vorstellen.

Liebe Grüße Sandra

Dienstag, 10. Oktober 2017

Weihnachten in rot und grün

Ich hatte ja schon geschrieben, dass rot und grün nicht unbedingt meine Favoriten für Weihnachten sind.

Es fällt mir schwer, damit eine Karte zu machen, die mir hinterher auch 100./. gefällt ( seit ihr auch so kritisch mit euch selbst?).

Damit es aber nicht nur weiß und Gold zu sehen gibt, habe ich mich auch mal an der klassischen Farbkombination versucht.




In den nächsten Tagen werde ich euch noch ein paar Karten in den Farben zeigen.

Liebe Grüße Sandra

Sonntag, 8. Oktober 2017

Schwangerschaftstagebuch

Vor kurzem habe ich noch einmal ein Schwangerschaftstagebuch gemacht.

Die Farben sollten grau und mint sein und vorne auf dem Cover der kleine Elefant.

Die einzelnen Seiten sind immer noch ein bisschen bestempelt, nicht zuviel, denn die werdende Mama soll ja noch ihre Erinnerungen aufschreiben können.

Achtung, es kommt jetzt eine Bilderflut.

















Ich hoffe, ihr habt bis zum Ende durchgehalten.

Liebe Grüße Sandra