Freitag, 22. September 2017

Schwangerschaftstagebuch

Heute möchte ich euch noch mal ein Schwangerschaftstagebuch zeigen.

Es war übrigens das erste das ich gemacht habe.




Bei den Farben hab ich Minzmakrone und safrangelb miteinander kombiniert.





In die Taschen habe ich die Tags eingesetzt, auf die man sein Gewicht, die Woche und den Gemütszustand notieren kann. Es können aber auch noch Bilder oder andere Papiere dort aufbewahrt werden.




Die einzelnen Seiten sind noch bestempelt.



Der süße Stempel mit den Pinguinen ist von Alexandra Renke und eigentlich für Weihnachten gedacht. Aber als ich ihn gesehen habe, fand ich ihn wie gemacht für diese Alben.

Liebe Grüße Sandra

Kommentare:

  1. So schön, wieder mal ein kleines Meisterstück!

    Schönes Wochenende, Conny

    AntwortenLöschen
  2. Die Idee eines Schwangerschaftstagesbuchs ist klasse.
    Mit den Tabs an den Seiten, den kleinen Stempelchen und der schönen Farbkombi hast Du ein ganz tolles und edles Album gewerkelt.
    Ganz liebe Grüße Katrin

    AntwortenLöschen
  3. Ist das toll geworden! Ich bin wieder einmal begeistert!
    Liebe Grüße,
    Sonja

    AntwortenLöschen