Samstag, 16. September 2017

Kreativ durcheinander # 44 Herbstlich







Hallo und herzlich Willkommen zu unserer neuen Challenge bei Kreativ
durcheinander.

"Herbstlich" heißt das Thema für die nächsten 2 Wochen.

Ich wollte gerne für einen bald anstehenden Geburtstag ein Album machen. Dazu hab ich alle herbstlichen Papiere genommenen, die ich hier hatte und abwechselnd mit weißem Papier kombiniert.

Außerdem sind noch ein paar Taschen integriert, für Notizen oder Zettel.









Das Album kann als herbstliches Rezeptbuch oder als Notizbuch genutzt werden.

Ich hoffe, das Album gefällt dem Geburtstagskind.

Auf unserem Challengeblog findet ihr noch mehr herbstliche Ideen.
http://kreativ-durcheinander.blogspot.de

Liebe Grüße Sandra

Kommentare:

  1. Wow, was für ein schönes Büchlein und alles ganz wunderschön fotografiert. Eine ganz tolle Idee zum Herbst. Bei mir schlummern die tollen Papiere auch noch im Schrank. Liebe Grüße Melli

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Sandra,
    das Album ist ein Traum!
    Soooo schön!
    Ich sende dir viele sonnige Grüße
    Sylwia

    AntwortenLöschen
  3. Traumhaft schön, liebe Sandra. Das Album gefällt mir sehr sehr gut.
    Liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
  4. Wow sehr schön und das gefällt bestimmt🤗Ganz tolle Idee und falls es dem Geburtstagskind nicht gefällt dann nehm es einfach ich😉 LG Conni

    AntwortenLöschen
  5. Verliebt!!!
    Wie Du das Papier eingesetzt hast, ein Traum....
    Ganz liebe Grüße Ruth

    AntwortenLöschen
  6. Sandra... wow 😍 du hast wieder einen Traum gezaubert! Mega schön 😍
    GLG Simone

    AntwortenLöschen
  7. Jedes Mal wenn ich solche schönen Alben sehe will ich auch eins basteln.... ganz toll schaut es aus :) Da kann der Hebst ja kommen!
    LG, Eunice

    AntwortenLöschen
  8. Wunderschön, liebe Sandra.
    Liebe Grüße,
    Isa

    AntwortenLöschen
  9. Was für ein schönes Herbst-Album. Ganz, ganz zauberhaft. So darf der Herbst aussehen!
    Ganz liebe Grüße Katrin

    AntwortenLöschen
  10. Ein wunderschönes Herst-Album, liebe Sandra! Ich habe als erstes an ein Kochbuch gedacht :)
    Liebe Grüße
    Christine

    AntwortenLöschen